Heft 49/50 der Berichte zum Vogelschutz

mit der ersten Roten Liste der wandernden Vogelarten Deutschlands

Inhalt:

Thematischer Schwerpunkt von Heft 49/50 ist die erste Rote Liste der wandernden Vogelarten Deutschlands. Diese schließt eine wichtige Lücke in der Gefährdungseinstufung bei den Vögeln und setzt Impulse für den globalen Zugvogelschutz. Die Rote Liste der wandernden Vogelarten wird durch eine Aktualisierung der Schwellenwerte zur Anwendung des internationalen 1%-Kriteriums für wandernde Wasservogelarten ergänzt.

Der zweite Themenschwerpunkt befasst sich mit der Problematik des Vogelschlags an Glasflächen. Zum einen wird das Risiko von Vogelschlag im städtischen Bereich erörtert, zum anderen werden die Ergebnisse von Flugtunnel-Tests mit UV-markierten Glasscheiben vorgestellt.

Weitere Artikel, u.a. zu den Themen Vogelschutz in der Agrarlandschaft und im Spannungsfeld zur regenerativen Energiegewinnung, sowie einige Kurzbeiträge und Buchbesprechungen interessanter Neuerscheinungen runden dieses sehr informative Heft ab. Ein Muss für alle Ornithologen und Vogelschützer, die auf dem Laufenden bleiben wollen.

>> Zusammenfassung der Roten Liste wandernder Vogelarten Deutschlands

>> Pressmitteilung von BfN und DRV

>> Pressemeldung des NABU und LBV

Home